Freitag, 17. November 2017

Rezension zu "Zimtschneckenherz" von Sylvia Reim

Titel: Zimtschneckenherz 
Autor: Sylvia Reim
Verlag:
Hockebooks
Mein Format:
eBook
Ungefähre Seitenanzahl:
296
Sprache:
 
Deutsch   
Ebook*:
4,99
Kindle Unlimited:
Nein



Inhaltsangabe:
Valerie hat jegliches Vertrauen in Männer verloren. Alex, der Mann, den sie heiraten wollte, hat sie belogen und betrogen. Um anderen Frauen diesen Albtraum zu ersparen, heuert Valerie in einer Seitensprungagentur als Treue-Testerin an. Mit einer ordentlichen Ladung Rachegefühl im Bauch testet sie die Männer von verunsicherten und verzweifelten Frauen. Doch als Valerie den Auftrag erhält, den vermeintlich untreuen Nils zu testen, ist plötzlich alles anders: Zu ihrem Entsetzen findet sie den gut aussehenden Architekten viel anziehender, als es ihr als Treue-Testerin erlaubt ist. Wie kann ausgerechnet sie das Vertrauen ihrer Auftraggeberin Karla so missbrauchen? Und warum streitet Nils vehement ab, eine Freundin zu haben? Wider besseren Wissens beschließt Valerie, Nils zu vertrauen, und es kommt eine Wahrheit ans Licht, die alles auf den Kopf stellt.

Meine Meinung zum Buch: Das Cover ist schlicht aber schön, es verrät allerdings nichts über den Inhalt, das Genre kann man dadurch aber gut erkennen.
In dem Buch geht es um Valerie, sie arbeitet als Treuetesterin. Mir war sie unglaublich sympathisch. Ihre Handlungen konnte ich allerdings nicht immer nachvollziehen. Ihre Kollegin und ihre Chefin spielen auch eine große Rolle in der Geschichte. Beide sind toll beschrieben, sodass ich ein gutes Bild vor Augen hatte und ich habe die drei Frauen schnell ins Herz geschlossen. Nils ist der Mann, den Valerie testen soll. Anfangs fand ich ihn eher etwas nervig, doch mit der Zeit hat er sich auch in mein Herz gestohlen.
Die Spannung in dem Buch wird gut aufrechterhalten, immer wollte ich wissen wie es weiter geht. Das Ende war ganz anders, als ich es erwartet hatte, doch gefallen hat es mir auf jeden Fall.
Der Schreibstil ist, wie ich es von der Autorin bereits gewohnt bin, absolut packend und flüssig zu lesen. Ich wollte das Buch kaum weglegen. Sie schreibt mit viel Witz und sehr gefühlvoll. 

Mein Fazit: Ein toller, lockerer Liebesroman mit viel Humor und Spannung. Von mir gibt es eine Leseempfehlung! 

Danke an die Autorin für das Rezensionsexemplar! 
Meine Meinung wurde in keinster Weise beeinflusst.

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn du auf diesen Link klickst und dort etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!  

Kommentare:

  1. Liebe Tami! Wow, so eine tolle Rezension, ich bin richtig happy! Vielen Dank dafür! Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Danke für das tolle Buch!
      Liebe Grüße
      Tami

      Löschen
  2. Hey,

    das Buch klingt gut, ist direkt mal auf meiner Wunschliste gelandet. Danke für den Tipp! :)

    Gruß Jessica

    AntwortenLöschen