Sonntag, 8. Oktober 2017

Monatsrückblick September 2017

Hallo ihr Lieben! 

Hier kommt mein Monatsrückblick vom September! Ihr seht alle von mir in dem Monat beendeten Bücher und, falls vorhanden, sind sie gleich mit meiner Rezension verlinkt.

Gelesene Bücher September 2017 


Der Herbst ist da und somit auch endgültig wieder meine Lust zu Lesen! Ich kenne mein Leseverhalten schon so gut, dass ich genau weiß, sobald es über 25 Grad hat, werden die gelesenen Seiten weniger. Nicht etwa wie bei vielen anderen, weil ich so viel draußen bin, sondern einfach weil ich die Lust auf Bücher etwas verliere wenn es zu heiß ist. Aber sobald es draußen ganz schmuddelig ist, der Himmel vor lauter grauen Wolken nicht mehr zu sehen ist und es sogar hin und wieder (oder dauernd) regnet, mummel ich mich in eine flauschige Decke ein, neben mir steht eine heiße Tasse Tee und vor mir eine gute Duftkerze. So lese ich am liebsten und auch am meisten. Vor allem der Oktober wird bei mir sicher sehr voll von Büchern, da ich Ende September Geburtstag hatte und es dadurch ganz viele neue Bücher in meinem Regal gibt. :D
So. Genug geschwafelt, kommen wir zu den Fakten. Im September habe ich 10 Bücher gelesen. 5 eBooks, 4 Taschenbücher und 1 Buch mit Hardcover. Und diesmal waren alle Rezensionsexemplare, hier nochmal ein großes Danke an die Autoren und Verlage!
Insgesamt gelesene Seiten: 3132

1. Liebe zwischen den Zeilen von Veronica Henry*
Inhaltsangabe: Die kleine Buchhandlung Nightingale Books hat Emilia von ihrem geliebten Vater übernommen. Im Herzen des verschlafenen Städtchens Peasebrook ist sie eine Begegnungsstätte für die unterschiedlichsten Menschen mit ihrem Kummer und ihren Träumen. Doch Julius Nightingale war ein großer Buchliebhaber und kein Buchhalter – der Laden steht kurz vor dem Ruin. Emilia bleiben nur wenige Monate, um diesen besonderen Ort vor einem Großinvestor zu retten. Denn nicht nur sie findet hier Freundschaft und Liebe …
Hier gehts zu meiner Rezension! :)

2. Neue Träume in Sunshine Valley von Candis Terry*
Inhaltsangabe: Nach dem Tod seiner Eltern ändert sich für Eishockey-Profi Jordan Kincade alles. Zusammen mit seinen Geschwistern erbt er das Weingut und trägt die Verantwortung für seine kleine Schwester. Zurück in seiner Heimatstadt fühlt er sich, als ob ihm ein Puck in den Magen knallt: Sunshine Creek, seit Generationen im Familienbesitz, steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Und dann trifft Jordan ausgerechnet auf Lucy, die nichts mehr mit dem Mauerblümchen von früher gemein hat - und ihm anscheinend nie verziehen hat, was vor Jahren geschah …
Hier gehts zu meiner Rezension! :)

3. Herz berührt - Ein Engel für Jack von Jo Berger*
Inhaltsangabe: Na endlich! Auf Elisa wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn nicht Jack immer noch maßlos um seine an Krebs verstorbene Frau trauern würde. Er denkt überhaupt nicht daran, sich neu verlieben zu können. Selbst sein bester Freund Steve findet keinen Zugang mehr zu ihm. Und Hope? Die hegt nicht auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
Wird Elisa diese schwierige Aufgabe meistern? Sie ist zuversichtlich, denn: Was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel ... und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten!

4. L.A. Stories - Lauren von S.P. Bräutigam*
Inhaltsangabe: Lauren ist Immobilienmaklerin und lebt mit ihren drei besten Freundinnen Hope, Kaylie und Maddie in Los Angeles. Ihr neuer Klient, Hollywoodstar George Adams, bringt sie derart durcheinander, dass die sonst taffe Frau völlig von der Rolle ist. Der Womanizer lässt keine Gelegenheit aus mit Lauren zu flirten. Die Frage ist, ist Lauren bereit für einen Mann aus Hollywood?



5. Alkatar von Anja Fahrner*
Inhaltsangabe: 2030 – Die Menschen haben die Erde an den Rand einer Katastrophe gebracht, doch jenseits unseres Sonnensystems ist diese Entwicklung nicht unbemerkt geblieben.
Die Laurasier, entfernte Vorfahren der Menschen, starten eine verborgene Rettungsaktion, um den Fortbestand der menschlichen Spezies zu sichern: Freiwillige sollen auf dem erdähnlichen Planeten Zadeg einen Lebensweg im Einklang mit der Natur erlernen.
Doch der Verantwortliche der Mission, der laurasische Heerführer und Telepath Alkatar, wird schon bald mit den Abgründen der menschlichen Natur konfrontiert. Als ein intergalaktischer Krieg Zadeg von der Außenwelt abschneidet, setzt sich eine dramatische Entwicklung in Gang ...

6. Die Schlange von Essex von Sarah Perry*
Inhaltsangabe: London 1893. Als Cora Seaborne vom Gerücht hört, der mythische Lindwurm von Essex sei zurückgekehrt und fordere die ersten Menschenleben, macht sie sich auf den Weg in den Küstenort Aldwinter. Cora, eine Anhängerin der provokanten Thesen Charles Darwins, vermutet hinter dem Sagengeschöpf eine bislang unbekannte Tierart. Auch der Vikar von Aldwinter, William Ransome, glaubt den Gerüchten nicht, und versucht, seine Gemeinde zu beruhigen. Zwischen Cora und Will entspinnt sich eine besondere Beziehung und obwohl sie in rein gar nichts einer Meinung sind, fühlen sie sich unausweichlich zueinander hingezogen.

7.Verflixt und zugeträumt von Petra Ording*
Inhaltsangabe: "Jeder hat Tagträume", sagte meine Mutter, als ich ihr von meinem Problem erzählen wollte. Meine Träume waren aber so realistisch, dass ich darauf reagierte und mich in lächerliche Situationen brachte. Mir war klar, dass etwas mit mir nicht stimmte. Nur, mussten es alle erfahren?
Die häufigen Umzüge meiner Familie erschwerten es mir, Freundschaften zu schließen. In der neuen Klasse war ich in die hippe Mädchenclique aufgenommen worden. Aber es gab noch Anna, die ich mochte. Sie war nicht so angesagt und wurde ausgegrenzt. In der Clique hatte ich einen guten Stand. Sollte ich den aufs Spiel setzen und mich für Anna gegen sie wenden? Lesealter ab 10 Jahren
Ein Buch über Freundschaft und den Mut, das Richtige zu tun.

8. Ich bin dann mal verliebt von Lauren Layne*
Inhaltsangabe: Hände weg von betrügerischen Herzensbrechern! Das ist Brooke Baldwins neues Motto, nachdem ihr Bräutigam am Altar verhaftet wurde. Nicht die beste Einstellung, wenn man gerade in New Yorks exklusivster Hochzeitsagentur angefangen hat. Aber nicht nur ihr Liebespech erschwert Brooke den ersten Auftrag, sondern auch der Bruder der Braut, der alles tut, damit die Hochzeitsglocken stumm bleiben. Wäre Seth nicht so nervig, könnte Brooke sich sogar eine viel engere Zusammenarbeit mit ihm vorstellen …

9. forever love - Ich sehe Liebe von Bettina Kiraly*
Inhaltsangabe: Wenn Jonas nicht gerade fremde Menschen verkuppelt oder die Computerprobleme der Firma löst, für die er arbeitet, schreibt er Romane. Das neue Mitglied in seiner Autorengruppe geht ihm im ersten Moment gegen den Strich. Doch Jonas bemerkt rasch, wie viel er mit Gordon gemeinsam hat. Dass er sich zu dem Schotten hingezogen fühlt, bringt ihn jedoch völlig durcheinander. Jonas kann schließlich Liebe sehen und weiß, wen das Schicksal für Gordon vorgesehen hat. Außerdem ist Jonas nicht schwul. Weshalb also lässt er sich zu einem Kuss hinreißen? Und warum will er noch viel mehr von Gordon?
Hier gehts zu meiner Rezension! :)

10. New York zu verschenken von Anna Pfeffer*
Inhaltsangabe: Ein Chat-Roman über die wahre Liebe
Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …


*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn du auf diesen Link klickst und dort etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen