Dienstag, 24. Mai 2016

Rezension zu "Sekundenträume" von Hannah Kaiser

Titel: Sekundenträume
Autor: Hannah Kaiser  
Verlag: Selfpublishing 
Mein Format: eBook
Seitenanzahl der Print Ausgabe: 344
Sprache: Deutsch      
eBook: 3,49
Taschenbuch: 12,00
Kindle Unlimited: Ja


Inhalt: Bevor Katelyn Montgomery mit der Leitung einer großen Baustelle im ländlichen Greenwish, Nebraska so richtig beginnen kann, geschehen bereits die ersten Katastrophen: Ausgerechnet auf ihrer Baustelle wurde ein Skelett gefunden, und als vorläufiger Gutachter taucht Alexander McLearie auf, in den sie als Teenager hoffnungslos verliebt war.
Auch jetzt noch schlägt seine geheimnisvolle Ausstrahlung sie sofort in ihren Bann.
Doch beide tragen Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit mit sich herum, die sie bis heute nicht loslassen.
Außerdem ist da noch Katelyns Freund, der ungeduldig in New York auf sie wartet …

Meinung zum Cover: Das Cover ist wieder mal ein Traum, die für Hannah Kaiser typischen Schuhe sind auch hier wieder dabei, diesmal in funkelndem silber. Außerdem passt es perfekt zum Inhalt.

Meinung zum Inhalt: Auch dieser Roman der Autorin hat mich wieder mal vollkommen verzaubert. Katelyn und Alexander sind zwei tolle, sympathische Charaktere, die in ihrem Leben schon einiges durchgemacht haben. Sie sind wunderbar beschrieben, ich hatte das Gefühl sie wirklich zu kennen und konnte sie mir dadurch leicht vorstellen. Auch über die wiederkehrenden Charaktere aus den anderen Büchern habe ich mich sehr gefreut.
Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht und locker, ich konnte das Buch flüssig lesen.
Die Geschichte ist sehr bewegend, sie hat alles was ein Liebesroman braucht. Freundschaft, Drama, Spannung, Erotik und natürlich Liebe. Mich hat das Buch gefesselt, ich wollte unbedingt wissen was in der Vergangenheit passiert ist und wie das Buch endet. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Fazit: Mich hat das Buch absolut begeistert und gefangen. Ein wundervoller Liebesroman mit einer spannenden und schönen Story. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen