Freitag, 11. Dezember 2015

Rezension zu "Liebe und andere Fettnäpfchen" von Emma Wagner

Titel: Liebe und andere Fettnäpfchen
Autor: Emma Wagner
Verlag: Selfpublishing 
Format: eBook    
Seitenanzahl der Print Ausgabe: 342
Sprache: Deutsch    
eBook: 0,99
Taschenbuch: 11,90
Kindle Unlimited: Ja



Inhalt: Eine rasante Liebeskomödie vor dem Hintergrund des ganz normalen Wahnsinns von Studentenleben und Uni-Alltag gemischt mit dem Lokalkolorit von Heidelberg und einer Riesenportion Herz und Humor!
Studentin Lena geht nicht durchs Leben, sondern stolpert hindurch. So findet sie in Heidelberg zwar jedes Fettnäpfchen, aber leider nicht den Mann fürs Leben. Stattdessen läuft ihr ständig der unsympathische Polizist Adrian über den Weg. Doch wenigstens hat er einen gut aussehenden Freund, den charmanten Franzosen Pierre – Lenas Traummann.
Ihn für sich zu gewinnen, ist nun ihr erklärtes Ziel, für dessen Erreichen ihre Freundinnen einen Schlachtplan entwickeln. Doch Lena wäre nicht Lena, wenn hierbei alles nach Plan verlaufen würde!
Dass sie sich nebenher auch noch mit skurrilen Mitbewohnern herumschlagen muss und versehentlich zum Amor wider Willen mutiert, macht die Sache nicht gerade leichter. Als sie selbst aber eine Liebeserklärung von der falschen Seite erhält und zu allem Überfluss ihre ein Doppelleben führende Freundin sie um Hilfe bittet, ist das Chaos perfekt…

Meinung zum Cover: Das Cover passt super zum Inhalt und das Pink ist auffällig, mir gefällt es sehr gut!

Meinung zum Inhalt: Nicht mein erstes und auch sicher nicht mein letztes Buch von Emma Wagner. Ein toller und sehr witziger Liebesroman rund um Lena. Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen, sie ist herrlich tollpatschig und nimmt wirklich jedes Fettnäpfchen mit, und bringt den Leser dadurch zum Schmunzeln/Lachen. Ab und zu hätte ich sie allerdings gerne geschüttelt in Bezug auf Adrian. Ihn mochte ich auch sehr schnell, Pierre dagegen nicht wirklich. Der Schreibstil ist bildhaft und humorvoll, kaum bei einer anderen Autorin muss ich so viel lachen. Auch die Umgebung wird perfekt beschrieben, ich konnte mir alles gut vorstellen. Ein mitreißender Liebesroman, den man nicht mehr aus der Hand legen will, ich hatte ihn in ein paar Stunden durch.

Fazit: Das Buch zu lesen war purer Spaß, es hat viel Liebe und Humor zu bieten. Für mich eine tolle Mischung!


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen