Dienstag, 6. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #3

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan "Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft" von Ava Innings, da bin ich bei 93 Prozent und dann lese ich noch "Zwischen Nacht und Dunkel" von Stephen King da bin ich auf Seite 57. :D





 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Bei Waves of Love: "Sein Leben."
Bei Zwischen Nacht und Dunkel: "Er sah mich überrascht an."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft ist eine überarbeitete Ausgabe von dem Buch Safeword: Wipe-Out, von Ava Innings. Ava Innings ist ein weiteres Pseudonym von Violet Truelove, deren Bücher ich ja liebe! Ich habe damals nur die Leseprobe von Safeword: Wipe-Out angesehen und es stand danach auf meiner Wunschliste. Nachdem feelings jetzt von der neuen Auflage an Blogger Rezensionsexemplare vergeben hat, habe ich da natürlich zugeschlagen und auch eines bekommen. Und da ich ja schon bei 93 Prozent bin, bin ich fast fertig und ich muss sagen es gefällt mir wirklich gut, wobei so viel geheult habe ich bei einem Buch schon lange nicht mehr, was ja wohl für die Autorin spricht. :D
Bei Zwischen Nacht und Dunkel bin ich noch nicht allzu weit, es sind 4 Kurzgeschichten, ich bin noch in der ersten. Aber die gefällt mir bis jetzt sehr gut! Typisch Stephen King. :D

4. Gibt es einen Buchcharakter, der dir so auf die Nerven gegangen ist, dass du ihn am Liebsten aus dem Buch gezerrt hättest um ihm eine runter zu hauen? 

Oh gute Frage. :D Aber ja, definitiv! Bei Bella aus Twilight hatte ich zB. öfter das Bedürfnis. Da gibts noch so einige andere aber ich finde das muss so sein, es gibt ja auch genug Bücher, wo ich einen Charakter so mochte, dass ich am Liebsten ins Buch gekrochen wäre um ihn zu umarmen. ;)

1 Kommentar:

  1. Hallo, :)
    du hast Recht: Man kann nicht jeden Charakter mögen. :) Dafür gibt es ja auch viele, die man total gerne mag. :)
    Viel Spaß noch mit den Büchern. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen