Dienstag, 7. Juli 2015

Rezension zu "Traumurlaub ins Glück" von Lynn Summers

Titel: Traumurlaub ins Glück
Autor: Lynn Summers

Verlag: Selfpublishing
Format: eBook
Seitenanzahl der Print-Ausgabe: 134
Sprache: Deutsch
eBook: 1,99 €


 
Inhalt: Abby Dawson ist dreiundzwanzig und eine der besten Werbetexterinnen, die die New Yorker Agentur Carter & Wexfield zu bieten hat. Sie ist jung, hübsch, ehrgeizig und liebt ihre Arbeit über alles. Männer spielen in ihrem Leben eine eher untergeordnete Rolle. Denn Abby ist - trotz ihres Erfolgs im Job - eigentlich recht schüchtern und zurückhaltend. Der einzige Mann, für den sie regelrecht dahinschmilzt, ist Adrian Fields, der Star der britischen Erfolgsserie London Road. Sehr zum Leidwesen ihrer besten Freundin Lucy, die Abby nur zu gern endlich an der Seite eines netten Typen sehen würde. Als Lucy sie bittet, als Reisebegleitung für einen bereits seit Monaten geplanten Ibiza-Urlaub einzuspringen, willigt Abby widerstrebend ein - nicht ahnend, dass nach diesen Tagen nichts mehr sein wird wie zuvor.

Meinung zum Cover: Das Cover passt gut zum Titel und zum Inhalt, und die Schrift finde ich sehr süß. :D 

Meinung zum Inhalt: Das Buch ist schnell durch, der Schreibstil ist sehr angenehm und locker, ich konnte alles flüssig lesen. Man wird sofort in den Bann gezogen und will unbedingt wissen wie es weiter geht. Die Charaktere sind alle sympathisch und ich habe sie gleich ins Herz geschlossen. Vor allem Adrian. :D Es ist fast schon schade, dass es nur ein Kurzroman ist, man würde gerne viel mehr erfahren. Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung gibt! 

Fazit: Ein tolles Buch für Zwischendurch. Lustig, sexy, romantisch. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen