Sonntag, 26. April 2015

Sex, Magie und Nusslikör von Sylvia Reim

Hier meine Rezension zu Sex, Magie und Nusslikör

 
Cover: Das Cover hat eine sehr schöne Farbe (gut, violett ist meine Lieblingsfarbe, aber trotzdem!), und ein (magisches) Funkeln ist auch noch zu sehen. Sonst ist es sehr schlicht gehalten, was mir gut gefällt.

Inhalt: Helena Herz arbeitet bei Radio FM Sunshine als Reporterin und glaubt an Fakten und Tatsachen. Mit Esoterik, Übersinnlichem und sonstigem Hokuspokus hat sie nichts am Hut. Da lernt sie bei einem Interview Marius kennen: geheimnisvoll, gutaussehend und so verdammt sexy, dass ihr der Mund offen stehen bleibt - was garantiert nicht gut aussieht. Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn - und damit ist für sie nichts mehr wie zuvor: sie findet Bücher mit unlesbaren Schriftzeichen, sieht tote Hühner tanzen – und Zärtlichkeiten mit sexy Marius gibt es nur, wenn Tante Edwina Nusslikör trinkt ...

Meinung: Der Titel hat mich gleich angesprochen, ich finde ihn sehr witzig, und da ich auch das letzte Buch von Sylvia Reim sehr mochte, war klar, dass ich es haben musste.  Und es war eindeutig kein Fehler. Auch dieses Buch von der Autorin begeisterte mich vom Anfang bis zum Ende. Es ist eine schöne Liebesgeschichte mit einem großen Anteil Magie. Ich war sehr gespannt, wie Magie in eine moderne Liebesgeschichte passen kann, aber die Autorin hat es fantastisch gelöst, ohne dass es gezwungen wirkt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und man kann das Buch flüssig und schnell lesen.
Die Protagonistin Helena war mir gleich sympathisch, mit ihrer doch sehr chaotischen Art. Und trotzdem weiß sie genau, was sie will. Marius musste man erst ein bisschen kennen lernen aber dann konnte ich ihn eigentlich auch nur ins Herz schließen. Auch die Familie von Marius ist sehr sympathisch, jeder auf seine Art. Spätestens am Ende mag man alle!
Auch wenn ich selber aus Wien bin, wo das Buch ja spielt, und dadurch viele Orte kenne, finde ich die Umgebung, vor allem bei ihren Dates, immer besonders toll beschrieben! Als wäre man selber dort.
Das Buch ist romantisch, witzig, magisch und sehr spannend. Anfangs geht es viel um die Beziehung zwischen Helena und Marius aber ab zirka der Hälfte des Buches wird es richtig spannend. Ab da konnte ich es endgültig nicht mehr weglegen, ich musste wissen wie es ausgeht!

Fazit: Eine moderne Liebesgeschichte mit einer Menge Magie, Humor und Spannung. Eine wirklich tolle Mischung, die ich nur empfehlen kann!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen