Dienstag, 7. April 2015

Mein Fazit zum Lesemarathon zu Ostern vom 3.4. bis 6.4.2015

Hallo ihr! :)

Ich habe zu Ostern bei dem Lesemarathon bei Lovelybooks mitgemacht. Hier habe ich eine Übersicht geschrieben, welche Bücher ich mir vorgenommen habe und auch meine laufenden Updates hochgeladen.
Bei dem Lesemarathon gab es keine Regeln oder Aufgaben als Pflicht, aber ein paar Fragen wurden gestellt, die man in aller Ruhe beantworten konnte, wenn man das wollte. Ich selber habe nicht alle Fragen beantwortet, aber die, die ich beantwortet habe, würde ich hier gerne aufzählen.

Frage: Welche Bücher nehmt ihr euch für den Lesemarathon vor? 
Antwort: Siehe hier.
 
Frage: Wie bereitet ihr euch auf den Lesemarathon vor?
Antwort: Ich habe mir eine ganze Thermoskanne Tee gemacht und mir alle Bücher, die ich lesen will, bereit gelegt. Mehr Vorbereitung brauche ich nicht. :)

Frage: Welche Bücher haben euch so gut gefallen, dass ihr sie schon mehrfach gelesen habt?
Antwort:  Es gibt zwei Reihen, die ich schon öfter gelesen habe. Sonst mache ich das eigentlich nicht, es kommen einfach zu viele Neue dazu, da würde ich nicht mehr hinterher kommen. Die Tintenwelt Trilogie, das waren vor ein paar Jahren meine absoluten Lieblinge und Harry Potter, die Bücher gehen einfach immer.

Frage: Wie groß ist euer SuB?
Antwort:  Puh mein SuB hat nur so zirka 20 Bücher, was für mich aber ziemlich viel ist. Ich fühle mich da immer gestresst weil ich kein Buch einfach liegen lassen möchte. Das Arme! Diesmal ist Weihnachten schuld, jeder hat mir Bücher geschenkt. :D

Frage: Wie sortiert ihr eure Bücherregale?
Antwort: Seit ich ausgezogen bin und dadurch kaum Platz für Bücher habe, liegen meine Schätze alle in Kisten bei meinen Eltern *schnief* Aber früher hatte ich immer ein Regal für Bücher Serien, die waren dann nach Autor geordnet. Und alle einzelnen Bücher habe ich alle paar Monate umgeräumt, mal nach Farbe, mal nach Autor, mal nach Titel, mal nach Größe usw. :D

Frage: Lachen und Weinen beim Lesen. Bei welchen Büchern musstet ihr so richtig lachen und bei welchen sind euch die Tränen gekommen?
Antwort: Ich bin sehr, sehr, seeehr nah am Wasser gebaut also passiert das öfter aber richtig schlimm wars bei Das Schicksal ist ein mieser Verräter.
Ich lache auch eigentlich sehr oft beim Lesen aber wo es extrem war würde mir gerade nur die Rockstar Reihe von Teresa Sporrer einfallen, da wars nicht nur bei einem Buch davon sondern wirklich bei jedem. :D
Und noch die Sternschnuppen Reihe von Katrin Koppold. Die passt bei mir eigentlich zu beidem.

So, das waren auch schon alle Fragen.

Ich habe an diesem langen Wochenende 365 Seiten vom Eiscafe, 425 von Lieber jetzt als Irgendwann, 88 vom Zombie Survival Guide und 67 vom Traummann mit Ente gelesen. 945 Seiten insgesamt, da bin ich doch sehr zufrieden mit mir. Zwei ausgelesene Bücher und zwei angefangene. Meine Rezensionen zu den zwei Büchern folgen hoffentlich noch die Woche. 
Es hat mir viel Spaß gemacht, einfach mal ein ganzes Wochenende nur zu lesen. Putzen und Familie hat zwar auch ein bisschen Zeit in Anspruch genommen aber trotzdem habe ich sehr viel gelesen.
Vielleicht mache ich nur für mich auch mal ein Wochenende zum Lesemarathon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen