Sonntag, 12. April 2015

Gesucht: Traummann mit Ente von Alice Golding

 Hier meine Rezension zu Gesucht: Traummann mit Ente


eBook Cover

Taschenbuch Cover
Cover: Das Cover vom eBook gefällt mir sehr gut, es sieht schon nach einer sehr lustigen Geschichte aus. Das Cover vom Taschenbuch ist ein anderes und mir etwas zu verspielt. Da finde ich das fürs eBook wesentlich passender.


Inhalt: Endlich einen Mann an ihrer Seite – das ist alles, was Valerie sich wünscht. Humorvoll soll er sein, treu und … eine Ente fahren. Als ihr mit Erik genau so ein Traumtyp begegnet, könnte alles perfekt sein. Wäre da nicht diese klitzekleine Lüge, die ihr über die Lippen kommt, um sich ein bisschen interessanter zu machen. Denn eine erfolgreiche Schriftstellerin ist sie wahrhaftig nicht, genau genommen umfasst ihr geplanter Roman erst zwei Zeilen. Als Eriks Freund, ein bekannter Verleger, gerne eine Leseprobe von Valeries Schaffen sehen würde, ist guter Rat teuer. Wie schreibt man auf die Schnelle eine spannende Geschichte, wenn man schon beim Verfassen einer Glückwunschkarte Schweißausbrüche bekommt? Doch Valerie wäre nicht Valerie, wenn sie da nicht einen genialen Einfall hätte …

Meinung: Der Schreibstil ist sehr angenehm, man liest alles flüssig und es ist wirklich unglaublich lustig. Kaum ein paar Seiten gelesen und schon habe ich ein paar Mal lachen müssen – und das zieht sich durch das ganze Buch. Die Art von der Protagonistin Valerie hat mich manchmal sehr gestört, sie ist für ihr Alter sehr naiv – vor allem was ihr Buch betrifft. Allerdings ist sie trotzdem sehr sympathisch, man muss sie einfach mögen. Man kann sich sehr gut in sie hinein versetzten, sie ist eine echte Frau mit all ihren Macken. Die Geschichte ist gut aufgebaut, und kaum tritt Valerie in ein Fettnäpfchen, hüpft sie auch schon fröhlich weiter ins nächste. Auch die anderen Charaktere sind sehr sympathisch. Die Naivität von Valerie und viele Szenen, die etwas übertrieben oder auch einfach zu schnell abgehandelt sind, stören mich bei dem Buch allerdings. Die Idee zur Story finde ich toll, es ist wirklich lustig zu lesen und man will gar nicht aufhören. Man muss einfach erfahren ob Valerie ihren Traummann mit Ente bekommt!

Fazit: Ein tolles Buch zum Lachen, mit einer tollen Protagonistin, die man selbst sein könnte. Hätte man ein paar Szenen realistischer gestaltet und einige Themen noch etwas ausgebaut, wäre es perfekt.

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr sehr interessant an, könnte mir sehr gut vorstellen das Buch als nächstes zu lesen. Der Klappentext hat mich schon überzeugt. Mir persönlich gefällt das Taschenbuch-cover besser. Ich mag das verspielte sehr gerne :D aber das ist ja Geschmackssache. Sehr schöner Beitrag!

    Liebste Grüße,
    Theresa

    www.meineschokoladenseite.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, darum habe ich beide abgebildet, ist ja reine Geschmackssache :)
      Dankeschön! :D

      Liebe Grüße
      Tami

      Löschen