Sonntag, 15. März 2015

Forever Lizzy von Birgit Loistl

 Hier meine Rezension zu Forever Lizzy


Cover: Das Cover ist schön und die Farben harmonieren sehr gut zusammen. Auch das sich küssende Paar passt gut dazu.

Inhalt: Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Für Elizabeth, die reiche Tochter von Silky Oaks, und Sam, dem Bad Boy der Stadt, ist es die große Liebe. Doch jeden Tag müssen die beiden um ihre Liebe kämpfen. Als sie es schließlich nicht mehr ertragen können, beschließen sie nach New York abzuhauen und dort ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen. Doch dann bricht in einer einzigen Nacht Lizzys Leben komplett zusammen und sie geht alleine nach New York und lässt Sam zurück. Aber Lizzy kann Sam nicht vergessen. Fünf Jahre später erhält Lizzy eine Einladung und ihre Welt gerät ein weiteres Mal ins Wanken. Sam heiratet...und Lizzy beschließt ein letztes Mal nach Silky Oaks zurückzukehren.

Meinung: Gleich als ich anfing, wollte ich gar nicht mehr aufhören. Das Buch ist wahnsinnig fesselnd. Die Gefühle der Protagonisten sind so gut beschrieben, dass man es eigentlich schon selbst fühlen kann. Die Charaktere sind alle sehr sympathisch, bis auf ein paar Ausnahmen aber ich denke die sollen auch nicht sympathisch sein. ;)  Anfangs liest man von Liz und erst etwas später bekommt man eine Beschreibung von ihr, und ich hätte sie mir komplett anders vorgestellt. Aber so passt es einfach perfekt. Man hat sofort Bilder von ihr im Kopf. Die Kapitel sind recht kurz, was sehr angenehm ist. Immer wieder wird man in die Vergangenheit entführt und erfährt alles von damals. Ich persönlich mag so etwas bei Büchern, wenn man von Vergangenheit zu Gegenwart wechselt, aber das ist Geschmackssache. Ab und zu sind ein paar Inhalte etwas zu viel, zu unrealistisch. Einfach too much. Aber alles in allem ein super Buch und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil.

Fazit: Eine schöne Liebesgeschichte mit ihren Höhen und Tiefen und jeder Menge Geheimnisse. Kann ich nur empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen